Ehrenamtskoordination

Als Koordinierungsstelle unterstützen wir ehrenamtliches Engagement im Rahmen der Hilfen für geflüchtete Menschen in Bad Schwartau und Stockelsdorf und schafft Angebote für Vernetzung und Austausch in Kooperation mit den Gemeinden Timmendorfer Strand und Ratekau. Seit 2015 ist die Lebenshilfe Ostholstein e.V. in der Beratung und Unterstützung von ehrenamtlich Engagierten in der Flüchtlingshilfe tätig und hat dabei tragfähige lokale Netzwerke aufgebaut. Gefördert wird die Koordinierungsstelle durch Mittel des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein.

Was kann ich tun?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren:

Ehrenamtliche unterstützen

  • das Kennenlernen der neuen Stadt
  • nachbarschaftliche Kontakte
  • das Erlernen der deutschen Sprache
  • den Besuch von Ärzt*innen, Ämtern oder Krankenhäusern
  • Ehrenamtliche vermitteln Wissen über Angebote zur Freizeitgestaltung und Veranstaltungen vor Ort
  • Anlaufstellen, Kindertagesstätten, Schulen und Netzwerke
  • Sie können sich aber auch in anderer Weise engagieren: als Sprechhelferin oder in der Kinderbetreuung im Mutter-Kind-Kurs Bad Schwartau oder Stockelsdorf
  • als Lesepate/ Lesepatin
  • in der Hausaufgabenhilfe
  • in anderen sozialen Angeboten, z.B. im Treffpunkt Bad Schwartau

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und wir überlegen gemeinsam, in welchem Feld Sie sich engagieren können!

Kontakt:
Karen Hellmann
Treffpunkt
Lübecker Straße 29
23611 Bad Schwartau

Tel.: 0451 / 69 34 20 86
Mail: hellmann@lebenshilfe-ostholstein.de