Upcycling-Mitmachprojekt etabliert sich zum regelmäßigen Nähtreff

Gemeinschaftliches Engagement für nachhaltige Kreativität

Das ursprüngliche Upcycling-Mitmachprojekt startete mit der Idee, nicht mehr benötigte Ausstellungsbanner in praktische und ästhetisch ansprechende Einkaufstaschen umzuwandeln. Die Teilnehmerinnen des Mitmachprojekts erkannten aber nicht nur den ökologischen Wert dieses Unterfangens, sondern auch das Potenzial, eine Gemeinschaft aufzubauen, die sich sozial engagiert.

Was ursprünglich als temporäre Aktion begann, wird sich, aufgrund des positiven Feedbacks und der erfolgreichen Teilnahme auf dem Weihnachtsmarkt in Bad Schwartau verstetigen.

Lena Middendorf, Lebenshilfe Ostholstein e. V., bedankte sich beim Neujahrskaffee mit einem Kalender der Lebenshilfe bei den Frauen, die bisher ihr ehrenamtliches Engagement eingebracht haben. „Ich freue mich über die positive Resonanz und die Bereitschaft der Gruppe, weiterhin gemeinsam kreativ tätig zu sein.“, so Lena Middendorf.

In Zukunft sollen nicht nur Einkaufstaschen hergestellt werden, sondern auch neue Ideen und weitere Aktionen, wie eine Aktionstag am Tag der Vielfalt, sind in Planung.

Das erste Treffen findet statt:
Freitag, 23. Februar 2024 / 15 Uhr
Treffpunkt, Lübecker Straße 29 / Bad Schwartau

Die Nähgruppe lädt Interessierte herzlich ein, sich anzuschließen. Die Treffen finden alle 2 Wochen statt und bieten Raum für den Austausch von Ideen und die Weiterentwicklung von einzigartigen (Upcycling) -Produkten.

Für weitere Informationen und Anfragen kontaktieren Sie bitte:
Lena Middendorf, Lebenshilfe Ostholstein e.V., Tel. 0451 49056636
E-Mail: middendorf@lebenshilfe-ostholstein.de

Zurück